Dein persönlicher Werkzeugkoffer zur Problemlösung

5 unwiderstehliche Gründe um jetzt selbsthpynose zu lernen

Hypnose ist weiter auf dem Vormarsch, aber viele Menschen wissen gar nicht, daß es sich um keine "Neuheit" oder neuartige Methode, sondern ganz im Gegenteil um eine sehr alte und sehr bewährte Herangehensweise handelt, die - kaum zu glauben - auf eine fast 4000jährige Geschichte zurückblicken kann.

 

Doch das ist heute beinahe komplett in Vergessenheit geraten und was ich bei Gesprächen mit anderen Menschen fast immer höre ist, daß sie die seriöse Methode "Hypnosecoaching" mit der verrückten Showhypnose verwechseln. Das hab ich schon so häufig gehört, daß ich demnächst in meiner Reihe: "Auf den Punkt erklärt" in kleinen Videos mit diesen Mißverständnissen aufräumen werde.

 

Leider hat die Hypnose dadurch mit vielen Vorurteilen zu kämpfen und Menschen mit den verschiedenartigsten Problemen könnte geholfen werden, wenn die sich nur trauen würden.

 

Ich weiß von ganz vielen Menschen, die das gerne ausprobieren würden, weil sie mit herkömmlichen Methoden an ihre Grenzen stoßen, die aber dennoch zögern, obwohl die Wirkung der Hypnose längst auch von Medizinern anerkannt, ja nachgewiesen und zum Teil sogar schon selbst angewendet wird.

 

Das Zögern hat hierbei unterschiedlichste Gründe, sei es daß man einer fremden Person nicht von seinem Problem erzählen möchte, daß es einem peinlich ist oder daß man Angst hat, weil man nicht genau weiß, was in Hypnose passiert. Wie gesagt, eine Aufklärung darüber folgt in anderen Erklärvideos.

 

Jedenfalls sind dies die Gründe dafür, daß ich beschlossen habe, einen Workshop zum Lernen von Selbsthypnose anzubieten, der letztes Jahr übrigens zum ersten Mal lief und seither sehr beliebt ist. Da lernst du konkret, wie es geht, bekommst eine Schritt-für Schritt-Anleitung, wie du auf die Alpha-Ebene kommst. Der Ebene, bei der eine direkte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein möglich ist, du erfährst wie du die verschiedenen Phasen der Selbsthypnose durchläufst und auch wie du Suggestionen zielgericht und ergebnisorientiert gestaltest. Wir üben das ausführlich ein und du bekommst ein Skript für zu Hause.

 

Deshalb der Do-it-yourself Baukasten so beliebt ist hab ich entschieden, diese Workshop in diesem Jahr noch mehr anzubieten, denn Selbsthypnose hat einfach unglaublich viele  Vorteile. Ich hab hier nur mal die wichtigsten aufgelistet.

 

Es gibt  mindestens 5 unwiderstehliche Gründe, um jetzt Selbsthypnose zu lernen:

 

1. Du bist unabhängig von Terminen und Ort eines Hypnotiseur
2. Du brauchst dein Problem keiner fremden Person erzählen
3. Du bekommst deinen eigenen Werkzeugkoffer zur Problemlösung in die Hand
4. Du sparst eine Menge Geld, da du keinen Hypnotiseur mehr brauchst und zur Zeit noch einen absoluten Einführungs-Hammerpreis bekommst.

5. Du kannst sofort anfangen und die Selbsthypnose jederzeit und überall anwenden. Du bekommst quasi deinen eigenen Werkzeugkoffer für die Problemlösung. So bist du für zukünftige Herausforderungen bestens gerüstet.

 

Und es gibt unzählige Anwendungsgebiete, privat, beruflich und im Sport

 

Selbsthypnose ist eine super effektive Sache, um in die Tiefenentspannung zu kommen und Stress zu bewältigen und abzubauen. Darüber hinaus eignet es sich aber für sehr viel mehr Anwendungsgebiete und erzielt hier sehr gute Ergebnisse wie z. B.

- Konzentrationsprobleme
- Prüfungsangst
- Liebeskummer
- Stress
- fehlender Antrieb
- Niedergeschlagenheit
- schlechter Schlaf
- lästige Gewohnheiten ablegen
- zu wenig Selbstbewußtsein
- Zielfokussierung und Zielerreichung
- Leistungssteigerung
- Lampenfieber

Die Liste ließe sich noch durch unzählige Punkte fortsetzen.

 

Die Workshops in kleiner Gruppe (max. 12 Teilnehmer) finden statt in einem Seminarraum in 73329 Kuchen, Auf der Fabrik 1

Also auf was wartest du noch? Hol dir jetzt deinen persönlichen Werkzeugkoffer zur Problemlösung. Und du bist gerüstet für eine freiere, unabhängigere und gelassenere Zukunft. Melde dich jetzt an.


https://www.hypnocoach-online.de/angebote/

 

Entspannte Grüße und vielleicht bis bald?

 

Silvia

 

 

 

 

 



Kommentare: 1
  • #1

    Christine (Sonntag, 31 März 2019 10:52)

    Hört sich ja gut an, eigentlich schon zu gut. Aber ist das tatsächlich so einfach? Und wie kann es funktionieren, daß man sich selbst hypnotisiert, wo man doch in einer Art von Schlaf ist???